Navigation
Malteser Speyer

Flüchtlingshilfe

Die Malteser in der Diözese Speyer sind an mehreren Standorten in der Arbeit mit Geflüchteten und Migranten aktiv. Neben der Betreuung einer Gemeinschaftsunterkunft in Frankenthal sind die Malteser der Diözese auch mit eigenen Projekten in Frankenthal, Kaiserslautern und Ludwigshafen in die Hilfsoffensive gegangen.

Mit dem Projekt  „Integrationslotsen“ bieten die Malteser deutschlandweit einen ehrenamtlichen Dienst für eine umfangreiche Begleitung von Asylbewerbern, anerkannten Flüchtlingen und Zuwanderern an - so auch in der Diözese Speyer. Interessierte Ehrenamtliche werden von den Malteser ausgebildet und von  hauptamtlichen Ehrenamtskoordinatoren bei ihrer Arbeit vor Ort unterstützt.

Hier finden Sie eine Übersicht über die Standorte und Angebote. Natürlich sind Sie immer gerne eingeladen, sich zu informieren und sich ehrenamtlich zu engagieren. In welchem Rahmen dies möglich ist, kann in einem persönlichen Gespräch geklärt werden. Wir freuen uns auf Sie!

Die Malteser in Frankenthal bieten zahlreiche Projekte an, bei denen Sie sich engagieren können:
- Lese-Schreib-Training in der Villa Malta
- Internet-Café in der Gemeinschaftsunterkunft am Festplatz
- Deutschkurs in der Gemeinschaftsunterkunft am Festplatz
- Patenschaften zur individuellen Begleitung


Sie haben Ideen für ein eigenes, neues Projekt? Dann sprechen Sie uns an!

In Kaiserslautern können Sie bei den Maltesern für drei bereits bestehende Projekte aktiv werden:
- Freizeitspaß ohne Grenzen für geflüchtete Kinder in einer Gemeinschaftsunterkunft
- Mobile Fahrradwerkstatt zur Reparatur gebrauchter Fahrräder
- Patenschaften zur individuellen Begleitung


Sie haben Ideen für ein eigenes, neues Projekt? Dann sprechen Sie uns an!

Die Projekte der Malteser Integrationslotsen in Ludwigshafen befinden sich gerade im Aufbau. Wir suchen motivierte Ehrenamtliche, die sich im Projekt "Freizeitspaß ohne Grenzen" für Grundschulkinder mit Migrationshintergrund engagieren möchten.

Als Integrationslotse aktiv werden - das bringen Sie mit:

- Ein Mindestalter von 18 Jahren ist Voraussetzung sowie Freude an der Arbeit mit Menschen, Geduld und Toleranz
- Offenheit für andere Kulturen und Verhaltensweisen
- Zeit für ein ehrenamtliches Engagement
- Hilfsbereitschaft und Organisationstalent
- Teamgeist
- Verständnis für Menschen, die alles verloren haben und aus ihrer Kultur herausgerissen wurden
- Respekt für die persönlichen Grenzen anderer

Die Malteser bieten Ihnen:

- Unterstützung durch hauptamtliche Fachkräfte
- Bewegende und bereichernde Begegnungen mit Menschen, die Ihre Unterstützung benötigen
- Eine aufgeschlossene Gemeinschaft
- Schulungen und Fortbildungen, die Sie qualifizieren und Ihnen Handlungssicherheit bieten
- Fruchtbaren Erfahrungsaustausch mit anderen Integrationslotsen in regelmäßigen Gruppentreffen
- Erstattung von Auslagen
- Seelsorge und Supervision
- Umfangreichen Versicherungsschutz während Ihres Engagements

Bei Fragen zum ehrenamtlichen Engagement wenden Sie sich bitte an die Referentin für Integrationsdienste Frau Julia Mol.

Weitere Informationen

Julia Mol
Referentin Integrationsdienste
Tel. (06232-) 677812
julia.mol(at)malteser(dot)org
E-Mail senden

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V. Diözese Speyer  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE52 3706 0193 4009 0200 50  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.