Navigation
Malteser Speyer

Firmen unterstützen Malteser Demenzhilfe

Spenden von C& U Sturm sowie Quickstar ermöglichen Ausbildung von zwei Demenzbegleiterinnen

05.04.2019
Eine Spende der lokalen Firmen C&U Sturm und Quickstar ermöglicht die Ausbil-dung von zwei ehrenamtlichen Demenzbegleiterinnen. (Quelle: Karolina Kasprzyk)

Jeweils 250 Euro haben die C&U Sturm GmbH und die Quickstar Fassadenreinigung GmbH an die Malteser Demenzhilfe gespendet.

Mit dem Gesamtbetrag kann nun die Ausbildung von zwei neuen, ehrenamtlichen Demenzbegleiterinnen finanziert werden. Diese werden sich zukünftig im Rahmen der verschiedenen Hilfsangebote der Malteser Demenzhilfe in Speyer und Umgebung engagieren.

Sie besuchen demenziell veränderten Senioren zu Hause und verbringen Zeit mit ihnen oder betreuen die Besucher der mittlerweile vier Malteser Demenzcafés in Speyer – die Engagement-Möglichkeiten sind vielfältig.

Bianca Knerr-Müller, Leitung der Malteser Demenzdienste in Speyer, bedankt sich herzlich für die Spende und erklärt: „Eine fundierte Ausbildung unserer Ehrenamtlichen ist uns Maltesern sehr wichtig. Die Ausbildungskosten erstatten wir den Engagierten, um sie in ihrem Ehrenamt zu fördern. Daher freuen wir uns sehr über die finanzielle Unterstützung von C&U Sturm und Quickstar.“

Der Ausbildungskurs „Demenziell veränderte Menschen verstehen und begleiten“ startet bereits am 8. April und ist neben zukünftigen Malteser Demenzbegleitern auch an Pflegekräfte und pflegende Angehörige gerichtet.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V. Diözese Speyer  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE52 3706 0193 4009 0200 50  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.