Navigation
Malteser Speyer

Schüler sammeln Spenden für Tafel Frankenthal

Erfolgreiche Spendenaktion „Kauf eins mehr“ bei Edeka Stiegler

09.05.2019
Eine Edeka-Kundin übergibt haltbare Lebensmittel an das Team der Spendenaktion: Zehntklässler der Friedrich-Schiller-Realschule; Michael Baumann, Leiter der Malteser Frankenthal; Sven Stiegler, Inhaber des Edeka-Marktes und Peter Schmitt, ehrenamtlicher Leiter der Tafel Frankenthal (v.r.n.l.). (Quelle: Malteser Frankenthal)
Erfreut über das Spendenergebnis sind die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit Schulleiter Dieter Jäger (links) und den Tafel-Verantwortlichen. (Quelle: Malteser Frankenthal)

20 Kisten mit haltbaren Lebensmitteln von der Pasta bis hin zur Babynahrung sind bei der Spendenaktion „Kauf eins mehr“ der Tafel Frankenthal gemeinsam mit 10.-Klässlern der Friedrich-Schiller-Realschule plus zusammengekommen.

Einen Tag lang fragten die Jugendlichen Kunden des Edeka-Marktes Stiegler in Frankenthal an, einen zusätzlichen Artikel zu kaufen und diesen am Supermarkt-Ausgang abzugeben. Die Produkte werden direkt an die Tafel und damit an bedürftige Menschen in Frankenthal gespendet.

Da im Wirtschaftsunterricht gerade Themen wir Hartz V, Armut und Bedürftigkeit in Deutschland thematisiert wurden, passte die Tafel-Aktion gut ins Programm der Schülerinnen und Schüler. „Der Leiter der Tafel hat uns die Aktion vorgestellt und wir waren gleich motiviert mitzumachen“, berichtet eine Schülerin. „Dann konnten wir uns beim Besuch der Tafel noch ein besseres Bild machen und es war klar, dass wir helfen wollen.“

Peter Schmitt, ehrenamtlicher Leiter der Tafel freut sich über das große Engagement der Jugendlichen. „Am Anfang war es für viele eine Überwindung die Kunden einfach anzusprechen, aber schon nach kurzer Zeit haben die Schülerinnen und Schüler das klasse gemacht und waren voll motiviert bei der Sache“, so Schmitt. „Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Jugendlichen, dem Schulleiter Dieter Jäger, dem Edeka-Markt Stiegler und allen Kunden, die bei der Aktion mitgemacht haben. Ein großes Dankeschön geht auch an alle Helfer der Tafel, die Woche für Woche einen tollen Job machen.“

Seit Januar 2019 leitet der Malteser Hilfsdienst die Tafel Frankenthal. Die Tafel sammelt überschüssige, qualitativ einwandfreie Lebensmittel und verteilt diese an bedürftige Menschen in Frankenthal. Rund 50 Ehrenamtliche engagieren sich derzeit für die Versorgung von 550 bedürftigen Personen. Neue Helfende werden aktuell dringend gesucht.

Kontakt:

Peter Schmitt, ehrenamtlicher Leiter Tafel Frankenthal

Tel. 06233-8898-20, Mail: peter.schmitt(at)malteser-frankenthal(dot)de

 

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V. Diözese Speyer  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE52 3706 0193 4009 0200 50  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX
Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist Mitglied im Deutschen Spendenrat e.V.